Sport für Kinder

Rhythmische Sportgymnastik ist durch gymnastische und tänzerische Elemente gekennzeichnet und erfordert Körperbeherrschung, Gleichgewichts- und Rhythmusgefühl. In kaum einer anderen Sportart gibt es die Möglichkeit, die Persönlichkeit so sehr zum Ausdruck zu bringen.

Die Mädchen lernen Körperhaltung, Teamfähigkeit und das Handhaben mit Ball, Band, Reifen und Seil. Elemente des Bodenturnens, wie z. B. Handstand, Radschlag oder unterschiedliche Drehungen und Sprünge gehören zum Übungsprogramm sowie auch das Dehnen bis zum Spagat und Brücke. Rhythmische Sportgymnastik erfordert viel Disziplin, aber auch die Beweglichkeit des Körpers spielt natürlich eine besondere Rolle.

Weitere Infos und Anmeldung für ein Probetraining bei Paulin Potschwadek: E-Mail schreiben (ZUR ZEIT KEIN PROBETRAINING MÖGLICH!)